Home
News


Felix Brummel bei WM auf Rang sechs E-Mail

In diesem Jahr war es wieder soweit: Bei einer Ruder-WM - dem Top-Event der aufstrebenden Sportart - startete erstmals seit 2007 wieder ein RVM-Athlet. Mit Felix Brummel schickte der DRV einen jungen Sportler im Vierer-ohne in den Wettkampf, den das deutsche Boot mit einem soliden sechsten Platz beendete.

 

Zieleinlauf im A-Finale des Männer-Vierer-ohne. Die deutsche Crew mit RVM-Ruderer Felix Brummel im Bug (re.) ist zwar auf dem letzten Rang abgeschlagen, aber immerhin im Finale der besten Sechs überhaupt vertreten. | Fotos: Detlev Seyb / meinruderbild.de

 

Weiterlesen...
 
Sommerfest 2018 mit fünf Bootstaufen E-Mail

Durch die diesjährige Zeitlage der Schulferien bedingt etwas spät – fast schon zur Herbstzeit – fand das diesjährige Sommerfest am RVM statt. Aber das Glück war den Sportlern am münsterschen Ufern des Dortmund-Ems-Kanals hold und das Wetter noch einem Sommerfest angemessen.

 

Begrüßung und Ansprache von RVM-Vorstandssprecher Dirk Bensmann | Fotos: RVM/GS

Weiterlesen...
 
Münster-Achter ersprintet in der RBL Silber und Bronze E-Mail

Auf dem fünften und letzten Renntag der Ruderbundesliga (RBL) konnte der Münster-Achter – ein Gemeinschaftsprojekt von ARC Münster und RVM – Silber in der Tageswertung holen. Damit machte die Crew ihre Bronzeplatzierung in der Gesamtwertung final klar.

 

Sprintstark: Der Münster-Achter | Fotos: Alexander Pischke / Ruderbundesliga

 

Weiterlesen...
 
Junges RVM-Duo schlägt sich wacker bei U23-EM E-Mail

Zwar schieden John Heithoff und Yannik Sacherer bei der U23-EM in Brest frühzeitig aus, blieben dabei aber nah an den weiter vorne platzierten Booten dran. Insofern hat sich der deutsche Zweier-ohne mit rein münsterscher Besetzung besser geschlagen, als der 13. und damit letzte Platz vermuten lassen könnte.

 

Vertraten bei der U23-EM in Brest die deutschen Farben im Zweier-ohne: Yannik Sacherer (li.) und John Heithoff vom RV Münster. | Fotos: Detlev Seyb / www.meinruderbild.de

 

Weiterlesen...
 
Floyd Benedikter holt WM-Bronze nach Münster E-Mail

Riesenerfolg für den münsterschen Nachwuchsathleten: Bei der U19-WM im tschechischen Racice erruderte Floyd Benedikter mit dem deutschen Achter die Bronzemedaille. Auch Joscha Feder als Ersatzruderer zeigte sich als würdiger Vertreter der deutschen Farben.

 

Glückliche Gewinner von WM-Bronze: Floyd Benedikter (li.) mit Achterpartner Sören Henkel (RV Waltrop), mit dem er zuvor in der Saison gemeinsam in Zweier und Vierer gekämpft hat. | Foto: RVM

 

Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 12
© 2008 Ruderverein Münster von 1882 e.V. | Joomla Template by vonfio.de